Recht auf Widerruf der Einwilligung

Betroffene Personen haben das Recht, ihre Einwilligung in die Verarbeitung ihrer Daten zu widerrufen (Recht auf Widerruf der Einwilligung). Vor der Abgabe der Einwilligung muss darüber informiert werden. Hier empfehlen wir immer den schriftlichen Weg, sodass im Streitfall nachgewiesen werden kann, das der/die Betroffene ihre Einwilligung gegeben hat. Der Widerruf muss so einfach wie die […]

Recht auf Berichtigung

Wenn nicht richtige Daten zu einer Person verarbeitet werden, so kann deren Berichtigung verlangt werden. Unvollständige Daten müssen unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung vervollständigt werden. Weiterführende Informationen finden Sie in Artikel 16 DSGVO Das bedeutet für Sie aber auch, dass Daten z.B. nach AO147 10 Jahre plus aufgehoben bzw. archiviert werden müssen, obwohl sie […]

Recht auf Löschung

Wenn bestimmte Löschgründe vorliegen, so hat der Betroffene einen Anspruch auf die Löschung (Recht auf Löschung) der personenbezogenen Daten. Dies ist insbesondere der Fall, wenn diese zu dem Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich ist. Wurden diese öffentlich gemacht, so steht ihm ein “Recht auf Vergessenwerden” zu. Dabei sind […]

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Mit dem Recht auf Einschränkung der Verarbeitung können Betroffene unter bestimmten Voraussetzungen erreichen, dass ihre personenbezogenen Daten beim für die Verarbeitung Verantwortlichen gesperrt werden. Der Verantwortliche muss dem Betroffenen die Berichtigung, Löschung und Einschränkung einer Verarbeitung mitteilen. Weiterführende Informationen finden Sie in Artikel 18 DSGVO. Dabei geilt es zu beachten, dass im Unternehmen natürlich auch […]

Recht auf Datenübertragbarkeit

Betroffene haben das Recht, die eigenen Daten von einem Verantwortlichen zu einem anderen Verantwortlichen zu übertragen. Zu diesem Zweck muss der Verantwortliche dem Nutzer eine Kopie der betroffenen personenbezogenen Daten in einem üblichen und maschinenlesbaren Dateiformat zur Verfügung stellen. Gegenüber der alten Rechtslage nach dem Bundesdatenschutzgesetz stellt dieser Anspruch eine Innovation dar. Weiterführende Informationen finden […]

Betroffenenrechte Allgemein

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann Menschen in vielerlei Weise betreffen. Diese Rechte “Betroffenenrechte” sind ein Kernbestandteil der DSGVO. Um diese Rechte wahrnehmen zu können, muss man wissen, welche Daten von wem über die eigene Person gespeichert und verarbeitet werden. Daher sehen die Artikel 13 und 14 DSGVO umfangreiche Transparenzpflichten für datenverarbeitende Stellen vor. Diese Informationen müssen in verständlicher […]

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall (inkl. Profiling)

Betroffene dürfen einer rein automatisierten Entscheidung – einschließlich Profiling – nicht unterworfen werden, wenn diese rechtlich relevant ist oder erheblich Beeinträchtigung bedeutet. Betroffene müssen die Möglichkeit haben, die Entscheidung anzufechten, den eigenen Standpunkt darzulegen und das Eingreifen einer Person zu erwirken. Hierzu gibt es einen Erwägungsgrund. Die sehr stark im Konjunktiv formulierte “Beigabe” eines Erwägungsgrundes […]