JuriDacta

100 € für einen Webseitenbesuch – Google sei Dank

Michaela Schröers
Michaela Schröers

§Trittbrettfahren auf miese Weise. 100 € für einen Webseitenbesuch

Viele Kunden von uns erhalten derzeit Briefe, in denen Sie aufgefordert werden, 100€ zu zahlen.

Hintergrund der Aufforderung soll ein Besuch der Webseite des Unternehmens sein. Der Vorwurf: Die Seite verwendet Google Fonts.

Google Fonts sind kostenlose Schriftarten (Fonts), die mindestens jede zweite Webseite im Internet nutzt.

Google stellt diese kostenlosen Fonts zur Verfügung um an Informationen über die Besucher Ihrer Webseite zu erlangen. Durch diese Google-Analyse (Wer war wann auf der Seite, welche Unterseiten wurden aufgerufen, wie lange war er dort, etc) geschiet ein derzeit illegaler Datentransfer in die vereinigten Staaten von Amerika (USA).

Der Trittbrettfahrer, Abmahner oder auch Webseitenbesucher (man kann sie nennen wie man möchte, der Ergebnis alleine zählt) bezieht sich nun auf ein Urteil des Landgerichtes München vom 20.01.2022.

Ärgerlich

Diese aufbegehrenden Webseitenbesucher haben nun mit dem Blick auf das Urteil folgendes im Sinn: Sie suchen konkret Webseiten, die Google Fonts nutzen um eine “Kostennote” zuzusenden. Das sind sowohl Privatmenschen als auch anwaltliche Abmahner, die hier einen lukrativen “Nebenverdienst” wittern.

In vielen Fällen geht das auch prima, denn der wenige Aufwand für Suche und Briefe steht in keinem Verhältnis zum Ertrag. In unseren Augen eine Schweinerei!

Wohingegen man bei Privatpersonen nichts oder nur sehr wenig unternehmen kann, stellt dieses Schreiben, kommt es von einem Anwalt,  die Sache schon anders dar: Offenbar haben Juristen, die iun der Vergangenheit schon das “lukrative Abmahnhobby” betrieben haben ein neues Tätigkeitsfeld gefunden. Sie fordern nicht nur, dass die Empfänger den Schaden ihrer Mandanten begleichen. Sie sollen zudem eine Unterlassungserklärung für die Nutzung der Google-Fonts abgeben und die Anwaltsgebühren zahlen, meist in Höhen von über 350 Euro.

Was kann man dagegen tun?

Da ist guter Rat unter Umständen “teurer”.

Wägen Sie ab, welche Aktion weniger kostet. Besteht eine Rechtschutzversicherung, klären Sie mit dem Versicherungsgeber ab, ob die die anwaltlichen Kosten übernehmen (bitte schriftlich bestätigen lassen). Haben Se das nicht, müssen Sie tatsächlich abwiegen, was günstiger ist.

UNUMGÄNGLICH:

Sorgen Sie unmittelbar dafür, dass Google Fonts von Ihrer Webseite verschwindet. Sprechen Sie Ihren Webseitenbetreuer an. Besteht dort wie bei Ihnen Ratlosigkeit, sprechen Sie uns an! Vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Wir bieten Ihnen eine Analyse der Webseite, sagen Ihnen dann, wie und wo es noch hackt, sprechen ggf. direkt mit Ihrem Webseitenbetreuer, checken das nach Fertigstellung der Arbeiten nochmal für Sie und das Thema Google ist Geschichte… und vermutlich auch einige andere abmahnwürdige Zustände auf Ihrer Webseite.

Mehr Informationen können Sie auch hier erhalten!

IT-Sicherheit
Michaela Schröers

IT-Sicherheit

IT-Sicherheit, denn auch das Unternehmen muss sich schützen Mittlerweile wird mit Internetkriminalität mehr Umsatz generiert als mit Drogengeschäften. Eine beachtliche Zahl von Cyberangriffen, jedoch noch

Weiterlesen »
Datenschutz-Schulungen
Michaela Schröers

Datenschutzschulungen

Eine wesentliche Aufgabe einer Datenschutzbeauftragten ist die Schulung von Geschäftsführung und Mitarbeitern (m/w/d).   Bei mir haben Sie die Wahl zwischen Onlineschulungen oder aber auch Präsensschulungen.

Weiterlesen »
Datenschutzdienste
Michaela Schröers

Datenschutzdienste

Schön, das Sie sich für mich und meine Dienstleistungen interessieren.  Seit 1995 bin ich im Bereich des Datenschutzes (medizinischer und juristischer Bereich) aktiv und seit

Weiterlesen »
Aktuelle Themen
Michaela Schröers

Albtraum Cyberangriff

Albtraum Cyberangriff Oft passiert es im  Hintergrund und die Wurzeln des Übels wurden vor Monaten platziert Die Kunst in einem solchen Fall ist es, so

Weiterlesen »
IT-Dienstleister
Allgemein
Michaela Schröers

Warum Datenschutz?

Datenschutz wird im Unternehmen nicht für die Aufsichtsbehörden umgesetzt sondern für die betroffenen Personen, deren Daten man verarbeitet. Datenschutz ist das Recht eines Jeden. Das

Weiterlesen »
Allgemein
Michaela Schröers

Webseitencheck

Haben Sie schon gehört, gelesen oder es hat Ihnen jemand erzählt?  Seit dem 20.01.2022 hat jeder, der Ihre Webseite besucht, oftmals einen Anspruch auf Schadensersatz.

Weiterlesen »
Betroffenenrechte
Michaela Schröers

Recht auf Berichtigung

Wenn nicht richtige Daten zu einer Person verarbeitet werden, so kann deren Berichtigung verlangt werden. Unvollständige Daten müssen unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung vervollständigt

Weiterlesen »
Betroffenenrechte
Michaela Schröers

Recht auf Löschung

Wenn bestimmte Löschgründe vorliegen, so hat der Betroffene einen Anspruch auf die Löschung (Recht auf Löschung) der personenbezogenen Daten. Dies ist insbesondere der Fall, wenn

Weiterlesen »
Betroffenenrechte
Michaela Schröers

Recht auf Datenübertragbarkeit

Betroffene haben das Recht, die eigenen Daten von einem Verantwortlichen zu einem anderen Verantwortlichen zu übertragen. Zu diesem Zweck muss der Verantwortliche dem Nutzer eine

Weiterlesen »
Allgemein
Michaela Schröers

Recht auf Widerspruch

Betroffene haben ein Recht auf Widerspruch auch gegen rechtmäßige Datenverarbeitungen, die im öffentlichen Interesse liegen, in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund des berechtigten Interesses einer

Weiterlesen »
Betroffenenrechte
Michaela Schröers

Betroffenenrechte Allgemein

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann Menschen in vielerlei Weise betreffen. Diese Rechte “Betroffenenrechte” sind ein Kernbestandteil der DSGVO. Um diese Rechte wahrnehmen zu können,

Weiterlesen »
Datenschutz allgemein
Michaela Schröers

Was ist ein Datenschutzaudit?

…und was nutzt mir dieses Audit? Beim Datenschutzaudit handelt es sich um eine Prüfung, inwieweit die Umsetzung der Datenschutzbestimmungen in einem Unternehmen bereits erfolgreich ist

Weiterlesen »
Datenschutz allgemein
Michaela Schröers

Was sind Personenbezogene Daten?

Was sind denn überhaupt personenbezogene Daten und für wen gelten diese? “Personenbezogene Daten” sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare oder identifizierbare natürliche Person

Weiterlesen »
Datenschutz allgemein
Michaela Schröers

Verantwortlich im Unternehmen

Die Rolle des Verantwortlichen in der DSGVO! Wer ist für den Datenschutz im Unternehmen verantwortlich? Die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) richten sich in vielfacher Hinsicht

Weiterlesen »
Alle Daten sind verschlüsselt
Datenschutz allgemein
Michaela Schröers

Was muss ich bei einer DATENPANNE tun?

Bei einer Datenschutzpanne erhalten nicht Berechtigte Zugriff auf Daten. Durch diesen Zugriff werden Betriebsgeheimnisse und/ oder personenbezogene Daten Unberechtigten bekannt. Im weiteren Sinne umfasst eine

Weiterlesen »
Datenschutz allgemein
Michaela Schröers

Datenschutz im wahren Leben

Datenschutz im wahren Leben “Dürfen Sie beim Bäcker oder Metzger oder gar beim Arzt mit Ihrem Namen angesprochen werden?” Das Inkrafttreten der DSGVO am 25.

Weiterlesen »
Datenschutz allgemein
Michaela Schröers

Schützen Sie Ihr Unternehmen

Der Datenschutz gilt ausschließlich für Daten natürlicher Personen. Diese personenbezogenen Daten verarbeiten Sie auf Grundlage eines “Erlaubnisvorbehaltes”. Das heißt auf Deutsch, dass Sie einen Grund haben, diese Daten zu verarbeiten. Haben Sie keinen Grund, keinen Zweck definiert, der es Ihnen erlaubt, diese Daten von Menschen zu verarbeiten, ist die Verarbeitung unzulässig und damit verboten!

Weiterlesen »
Datenschutz allgemein
Michaela Schröers

Das Google Analytics Dilemma

Die österreichische Aufsichtsbehörde DSB nennt den Einsatz von Google Analytics rechtswidrig – Was bedeutet das für Unternehmen in Europa und im Speziellen in Deutschland. Es ist

Weiterlesen »

WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT!

Für jede Anfrage können Sie uns gerne eine Nachricht senden und wir werden so schnell wie möglich antworten.

Hinweis:
Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine Nachricht an uns senden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechnung im nachfolgenden Feld numerisch ein. Danke für ihr Verständnis.